Information


Die Information (oder auch "Auskunft") bildet die Anlaufstelle gegen aussen und muss Läufern, Behörden, Anwohnern und Zuschauern vor, während und nach dem Wettkampf korrekte und verbindliche Auskünfte erteilen. Die Auskunftsstelle muss in Ausschreibungen und Weisungen mit Name, Adresse, Telefonnummer und Mail-Adresse aufgeführt werden und vor- und nach dem Lauf zur Verfügung stehen.

Aufgrund der vielfältigen Anfragen muss die Information über ganzen Ablauf des Wettkampfs im Bilde sein und ist deshalb normalerweise identisch mit der "Administration".

Aufgaben vor dem Lauftag
Anlaufstelle für Anfragen aller Art. Zum Beispiel
  • Auskunft über den Wettkampf
  • Anreise, Unterkunft, ...
  • Fragen zur Anmeldung, Ummeldung, Kategorienwechsel, ...
  • Fragen zum Rahmenprogramm (Kinder OL, Offen Kategorien, ...)
  • ....

Aufgaben am Lauftag
Am Lauftag befindet sich die Information im Laufzentrum, bei Läufen mit Voranmeldung als gut sichtbare und beschilderte Anlaufstelle im Zugangsbereich. Bei Läufen mit Anmeldung am Lauftag ist sie in die Anmeldung integriert, diese wird nach Ende des Anmeldezeitraums auf eine einfache Auskunftsstelle reduziert.

Am Lauftag ist die Information für folgende Arbeiten zuständig (falls relevant):
  • Organisation des zentralen Bereichs eines Laufes:
    • Einrichten der Information
    • Aufhängen der Weisungen und technischen Angaben
    • Aufhängen von Karten mit Korrekturen und Start/Ziel
    • Aufhängen von Startlisten
    • Auflegen der Postenbeschreibungen
    • Auflegen oder Ausgabe von Startnummern
  • Betreiben der Information
    • Erteilen von Auskünften aller Art
    • Verkauf von Billetten für Transporte, Lauf- und Postennetzkarten
    • Entgegennehmen von ausstehenden Dopingerklärungen
    • Entgegennehmen von Mutationen, Korrekturen
    • Vermieten von SI-Cards
    • Einziehen von ausstehenden Startgeldern
    • Kann bei Notfällen richtig reagieren: Standort der Sanität, Notfallnummern von Arzt, Spital etc.
    • Hält Natelliste zum Erreichen von Laufleiter, Wetkampfrichter, etc. bereit
    • Entgegennahme von Einsprachen (schriftlich!) z.H. des Schiedsgerichts
    • Meldestelle von Funden und Verlusten
  • Organisation der Anmeldung für „offene Kategorien"
  • Organisation des geordneten Aushangs/Auflegen von Ausschreibungen kommender Läufe

Nach dem Wettkampf
Nach dem Lauf ist die Auskunft vor allem Anlaufstelle für Fundgegenstände. Sie hat das entsprechende Lager daher am besten bei sich und organisiert deren Übergabe/Versand.